Bio Breadness

GUT GEBACKENES
WILL WEILE HABEN

„BIO“ ALS VERANTWORTUNG FÜR NACHHALTIGKEIT UND UMWELT

13.12.2019

Knusprig-kross nicht ohne Grund: Guter Geschmack braucht Zeit und hochwertige Rohstoffe.  Foto: Bio Breadness GmbH

Immer mehr Menschen achten beim Kauf von Brot und Brötchen auf kontrolliert biologischen Anbau. Dass dabei nicht nur die Güte der Rohstoffe ein Kriterium ist, sondern auch die Verarbeitung eine große Rolle spielt, das haben sich die Verantwortlichen bei Bio Breadness auf die Fahnen geschrieben. 

Das junge Unternehmen in Fulda-Lehnerz beliefert seit 2016 Großhändler, Lebensmittelketten und Discounter in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland mit Backwaren in Bio-Qualität. Dank des Einsatzes von moderner Technologie und mit optimierten Produktionsabläufen werden in Fulda auch große Mengen ohne Qualitätsverlust hergestellt. Das Credo des innovativen Betriebes lautet: „Time is flavour“ – guter Geschmack braucht Zeit. 

„Jedes unserer Produkte hat eine Reifezeit von mindestens 24 Stunden hinter sich. Gebacken wird im Steinofen nach traditionellem Handwerk“, erklärt Andreas Swoboda, Geschäftsführer von Bio Breadness. Seit fast einem Vierteljahrhundert hat sich der Lebensmitteltechnologe der Bio-Bewegung und dem Erhalt der Natur verschrieben. „Umweltschutz geht uns alle an. Veränderung in der konventionellen Landwirtschaft – aber auch eine Verbesserung der CO2-Bilanz in einer Produktionskette – sind Aufgaben, die wir annehmen müssen“, beschreibt Swoboda seine Sicht der Verantwortung von Wirtschaftsunternehmen. 

Als Auszeichnung für die Qualität der Produkte betrachtet er die Tatsache, dass schon nach kurzer Zeit ein großer Teil aller Bio-Waren in diesem Markensegment im deutschen Fachund Einzelhandel von Bio Breadness kommt. Einen Herzenswunsch hat der Geschäftsführer jedoch: „Ich würde mich freuen, einen Großhandelspartner in der Region zu finden, der die heimische Gastronomie beliefert.“

Bio Breadness wächst und sucht Mitarbeiter,  idealerweise Bäcker, die technisches Knowhow mitbringen, um bei der Verarbeitung mit modernster Anlagentechnik die hohe Qualität der Produkte sicherzustellen.