Gersfelder Metallwaren

SAUBERE AUTOS MIT
TECHNOLOGIE AUS DER RHÖN

GERSFELDER METALLWAREN – SEIT JAHRZEHNTEN ZUVERLÄSSIGER PARTNER UND LIEFERANT DER DEUTSCHEN AUTOMOBILINDUSTRIE

13.12.2019

AUCH WENN DIE LAGE IM HERZEN DER RHÖN ALS ETWAS „AB VOM SCHUSS“ BEWERTET WERDEN MAG, DAS UNTERNEHMEN UM DEN UNTERNEHMER MAXIMILIAN PFEIFER IST ES GANZ UND GAR NICHT. MIT INNOVATIONSKRAFT, MARKTVERSTÄNDNIS UND VIEL WEITBLICK SCHAFFT ES DAS TEAM DER GMW AUCH IN DIESEM JAHR SEINEN AMBITIONIERTEN WACHSTUMSKURS KLAR FORTZUSETZEN.

Geschäftsführer Maximilian Pfeifer setzt auf die Wachstumsbranche Abgastechnologie.  Foto: Robert Gross Photography

Wachstumsbranche Abgastechnologie
Gestiegenes Klimabewusstsein und strengere Gesetzgebungen bezüglich Autoabgasen verlangen neue, sauberere Technologien. Alle Automobilhersteller sind daher gezwungen, neue, umweltbewusstere Verbrenner- und Hybridantriebe zu entwickeln. Die GMW ist den veränderten Markterfordernissen gefolgt und entwickelt und produziert heute spezielle Druckrohre, die in modernen, EU6d-Norm-konformen Abgasanlagen zum Einsatz kommen. Seitens der Industrie wird die neue Technologie sehr gut angenommen. Gerade erst konnte mit Faurecia der weltweit größte Hersteller von Abgasanlagen als Kunde gewonnen werden. 

Diversifizierung als Zukunftsstrategie
Um in diesen Zeiten des Wandels weiteres Unternehmenswachstum sicherzustellen, setzt die GMW auf Diversifizierung von Kunden- und Produktportfolio. GMW-Geschäftsführer Maximilian Pfeifer ist sich seiner Verantwortung für Arbeitnehmer und Region bewusst: „Wir sehen für uns viel Potential außerhalb der Automobilindustrie und möchten unsere Marktanteile daher gezielt auch in anderen Branchen ausbauen. Im Bereich Health Care haben wir mit der Ondal Medical Systems GmbH einen wichtigen strategischen Kunden gewinnen können, für den wir sehr viele neue Aufträge umsetzen können.“ Interne Umstrukturierungen machen das Unternehmen fit für die Zukunft und helfen, den eingeschlagenen Kurs erfolgreich voranzutreiben.